BürgerBildungBrandenburg e.V.

Der Verein

Ziel des Vereins

Förderung der Bildung in der Region durch die Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen.

Unser Vorstand

Der Vorstand des BBB (v. l. n. r.): Daniel Ellermann, Simone Bergmann, Dr. Heide-Rose Brückner und Heiko Krause.

Der Vorstand des „BBB”:

  • Dr. Heide-Rose Brückner – Vorsitzende
  • Heiko Krause – stellv. Vorsitzender
  • Daniel Ellermann – stellv. Vorsitzender, Internetbeauftragter
  • Simone Bergmann – Schatzmeisterin

Geschichte

Am 16. Dezember 2003 wurde der Verein BürgerBildungBrandenburg (BBB) in der Bibliothek in Petershagen gegründet. Die damals 13 Gründungsmitglieder hatten es sich zum Ziel gesetzt, in der Gemeinde Petershagen/Eggersdorf verschiedene Veranstaltungen anzubieten und damit zur Bildung beizutragen. „Wir wollten Personen und Themen in unsere Gemeinde holen, die ungewöhnlich sind und die man nicht überall sehen und hören konnte”, sagte der Gründungsvorsitzende Heiko Krause.

Im Jahr 2004 wurde BBB als „eingetragener Verein” im Vereinsregister in Strausberg eingetragen. Kurz darauf erlangte der Verein den Status der Gemeinnützigkeit.

Seitdem haben über 100 Veranstaltungen stattgefunden, an denen rund 2.000 Personen teilgenommen haben. BBB ist, wie Bürgermeister Olaf Borchardt zum 5jährigen Jubiläum 2008 sagte „ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in der Gemeinde geworden”.

Besondere Bedeutung haben unsere Kinoveranstaltungen gewonnen. Gemeinsam mit der Angerscheune in Petershagen zeigen wir Filme, die Themen aufgreifen, die zu Herzen gehen, die fremde Kulturen oder die deutsche Geschichte beleuchten.

Viele Veranstaltungen beschäftigten sich mit dem Thema „Bildung“, von der frühkindlichen Bildung bis zur Hochbegabung. Bekannte und neue Autoren haben ihre Bücher bei uns vorgestellt, z.B. Ines Geipel, Erika Riemann, Klaus Kellmann oder Barbara Friedl-Stocks. Ein weiteres Themenfeld ist der „Dialog der Religionen“, in dem wir uns mit Islam oder Judentum beschäftigten.

BBB ist überparteilich, aber nicht unpolitisch. Mehrfach haben wir bekannte Journalisten eingeladen, mit uns über aktuelle Themen zu diskutieren. So besuchten uns Ulrike Herrmann, Henning Krumrey oder Birgit Marschall.

Auch komplexe und scheinbar schwierige Sachzusammenhänge greifen wir auf, beispielsweise mit Veranstaltungen zu „Chaostheorie” oder einen „Langen Abend zur Gerechtigkeit”.

Natürlich nimmt BBB auch an den kommunalen Veranstaltungen wie der Gewerbe- und Kulturmesse teil und feiert mit anderen Vereinen des Dorfangers.

Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Zuwendungen. Wir bemühen uns, die Beiträge niedrig zu halten und unsere Veranstaltungen kostenfrei allen Bürgerinnen und Bürgern zugänglich zu machen.

 
Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen & Events

Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungstermine in der nächsten Zeit zu denen wir Sie herzlichst einladen. Alle unsere Veranstaltungen sind kostenfrei. Aber natürlich freuen wir uns über jede Spende an den Verein!

Ausblick auf die Veranstaltungen 2016

Nachfolgend geben wir Ihnen einen groben Überblick über die geplanten Veranstaltungen 2016. Die Termine und Themen sind nicht verbindlich.

September: Film (Thriller)

Oktober: Reisebericht

November: Film

Dezember: Weihnachtsfilm und geselliges Beisammensein

Gespräch mit Tatjana Jury

Am 7. Juli 2016 war bei uns die rbb-Moderatorin Tatjana Jury zu Gast. Bekannt ist sie sicherlich vielen aus der Sendung „Brandenburg aktuell“. Das Gespräch war sehr interessant und gut besucht.

Tatjana Jury im Gespräch mit Heiko Krause
Tatjana Jury mit Mitgliedern des BBB

Start der Ökofilmtour 2016

Auch dieses Jahr nimmt der BürgerBildungBrandenburg e. V. wieder an der Ökofilmtour teil. Start war der Film „Schlank durch Schokolade“ am 4. Februar 2016. Anschließend gab es ein Gespräch mit der Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross.

Sommerfest Schifffahrt auf der „Sunny Manuela“

Am 27. August 2015 feierten wir unser Sommerfest auf dem Elektro-Katamaran „Sunny Manuela“ auf dem Bötzsee. Es war eine wundervolle Fahrt: fast lautlos glitt das Schiff über den See, verführerisch duftete und schmeckte die geräucherte Forelle und nicht nur bei Sonnenuntergang erlebten wir, in welch schöner Gegend wir leben.

Die Mitglieder und Gäste des BBB lassen sich die Forelle im Unterdeck der Sunny Manuela schmecken
Geselliges Beisammensein der Mitglieder und Gäste des BBB auf dem Oberdeck der Sunny Manuela

Hochinteressante Veranstaltung mit Stephanie Kurpisch

Die Veranstaltung am 23. Juli 2015 war ferienbedingt zwar wenig gut besucht, aber dafür hochinteressant. Die Teilnehmerin der Casting-Show „The Voice of Germany“, Stephanie Kurpisch, berichtete über ihre Teilnahme an dieser Show und auch an „DSDS – Deutschland sucht den Superstar“, über Höhen und Tiefen dieses Geschäfts, die hellen und die dunklen Seiten davon, ein Star zu sein oder zu werden.

Anwesend war auch Herr Berger von der Märkischen Oderzeitung (MOZ), der uns freundlicherweise seinen Artikel zur Nutzung überließ:

„TV-Castingshows mit Licht und Schatten – Stephanie Kurpisch im BBB-Gespräch“ von Thomas Berger (PDF-Dokument, 343 KB)

Stefanie Kurpisch im Gespräch mit Moderatorin Katja Mach auf einer Couch im Jugendclub Petershagen
Stefanie Kurpisch im Gespräch mit Teilnehmern nach der Veranstaltung im Jugendclub Petershagen
Stefanie Kurpisch erhielt von Katja Mach eine Blumenstrauß überreicht

Lebhafte Diskussion zum Nahostkonflikt

Am 7. Mai 2015 hatten wir bei uns zu Gast Herrn Schultheiss, Referent für die Palästinensischen Gebiete im Auswärtigen Amt. Es gab eine lebhafte Diskussion zu diesem wirklich schwierigen Thema. Herr Schultheiss bereitete dazu eine objektive, historisch belegte Grundlage für das anschließende kontroverse Gespräch mit den Teilnehmern.

Nach der Veranstaltung (v. l. n. r.): Heiko Krause (stellv. Vorsitzender BBB), Michael Schultheiss (Referent für die Palästinensischen Gebiete im Auswärtigen Amt) und Daniel Ellermann (stellv. Vorsitzender BBB)

Besuch in Garzau

Am 12. Juli 2014 besuchten wir die Imkerei Lahres in Garzau. Herr Lahres besuchte uns am 3. April 2014 im Rahmen des Ökofilms „More than Honey – eine Reise in die wunderbare Welt der Bienen“ und beantwortete unsere vielen Fragen zum Thema Honig.

Anschließend besuchte unser Verein die Pyramide von Garzau, die Graf von Schmettau 1784 im Schlosspark errichten ließ. Sie gilt als größte Feldsteinpyramide Deutschlands.

Besichtigung der Bienenwaben in der Imkerei Lahres
Maschinen in der Imkerei Lahres
Die Exkursionsgruppe des BBB e. V. vor der Pyramide in Garzau
 
Archiv

Unsere Veranstaltungen der Jahre 2004–2016

  1. 7. Juli 2016 Gespräch mit Tatjana Jury
  2. 2. Juni 2016 Film „Eins, zwei, drei“ von Billy Wilder
  3. 12. Mai 2016 Vortrag und Diskussion zum Thema „Wird in Deutschland zu viel operiert? – die Sicht eines leitenden Chirurgen“ mit Dr. med. Georg Bauer
  4. 7. April 2016 Ökofilmtour mit dem Film „For No Eyes Only“
  5. 3. März 2016 Ökofilmtour mit dem Film „Chaebols und Chabolas – Der Kampf um Arbeit“
  6. 4. Februar 2016 Ökofilmtour mit dem Film „Schlank durch Schokolade“, anschl. Gespräch mit Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross
  7. 3. Dezember 2015 Weihnachten in der Angerscheune mit Weihnachtsfilm, Gebäck und Glühwein
  8. 5. November 2015 Eis-Skulpturen-Workshop für Kinder und Erwachsene
  9. 1. Oktober 2015 Gespräch zum Thema Sexueller Kindesmissbrauch mit dem Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs Johannes Wilhelm Rörig
  10. 11. bis 13. September 2015 BBB ist auf der GUK 2015 am Stand der AMC World Technologies GmbH vertreten
  11. 27. August 2015 Sommerfest auf der „Sunny Manuela“, einer sog. „Räucherfahrt“ auf dem Elektro-Katamaran auf dem Bötzsee
  12. 23. Juli 2015 Auf dem Weg zum Superstar: Stephanie Kurpisch erzählt
  13. 4. Juni 2015 Vortrag und Diskussion zum Thema „Ich möchte zu Hause sterben“ mit Dipl. Med. Beate Möller
  14. 7. Mai 2015 Vortrag und Diskussion zum Thema Nach den Wahlen in Israel – wie geht es weiter im Nahostfriedensprozess? mit Michael Schultheiss, Referent für die Palästinensischen Gebiete im Auswärtigen Amt
  15. 2. April 2015 Ökofilmtour mit dem Film „Nur der Pole bringt die Kohle” und Produzent Olaf Jacobs
  16. 5. März 2015 Ökofilmtour mit dem Film „Am Ende der Milchstraße” und Regisseur Dirk Uhlig
  17. 5. Februar 2015 Journalisten-Gespräch mit Martin Ferber, Berlin-Korrespondent der „Augsburger Allgemeine“
  18. 4. Dezember 2014 Weihnachtsveranstaltung mit Katja Mach und einem Vortrag über ihren Studienaufenthalt in Norwegen.
  19. 6. November 2014 Vortrag „Ein Jahr in Chile – Begegnungen mit Land und Leuten” von Judith Kliegel
  20. 2. Oktober 2014 Flüchtlinge bei uns – wie menschlich ist unsere Asylpolitik? mit Kathleen Kunath (Willkommensinitiative Falkensee) und Dipl. Päd. Matthias Hofmann (Bleiberecht23)
  21. 14. September 2014 BBB ist mit einem Info- und Flohmarktstand beim Angerfest Petershagen vertreten.
  22. 14. August 2014 Sommerfest auf der „Sunny Manuela“, einer sog. „Räucherfahrt“ auf dem Elektro-Katamaran auf dem Bötzsee
  23. 12. Juli 2014 Besichtigung der Imkerei Lahres in Garzau und Spaziergang zur Pyramide von Garzau
  24. 5. Juni 2014 Die rasante Entwicklung des Internets – Fluch oder Segen? mit Medienpädagogin Jenny F. Schneider
  25. 8. Mai 2014 Reisebericht von Heide-Rose Brückner und Hartmut Wedekind über Kuba, ein Land zwischen Kult, Morbidität und Modernität
  26. 3. April 2014 Ökofilmtour mit dem Film „More than Honey – eine Reise in die wunderbare Welt der Bienen“
  27. 6. März 2014 Ökofilmtour mit dem Film „Herz des Himmels - Herz der Erde“
  28. 17. Februar 2014 Ökofilmtour mit dem Film „The final inch“ – Kinderlähmung bekämpfen
  29. 6. Februar 2014 Ökofilmtour mit dem Film „Werden Sie Deutscher“
  30. 5. Dezember 2013 Weihnachtlichen Film- und Leseabend
  31. 7. November 2013 Journalisten-Gespräch mit Donata Riedel, Parlamentskorrespondentin des Handelsblattes zum Thema „Deutschland nach der Wahl“
  32. 10. Oktober 2013 Film „Hitchcock“ von Sascha Gervasi
  33. 15. August 2013 Bau Dein Kaleidoskop mit Prof. Takaaki Sonoda und Spiel Deine eigene Klaviermusik mit Yuka Nagahara
  34. 13. Juli 2013 Besuch des John-Heartfield-Hauses in Waldsieversdorf
  35. 4. Juli 2013 Film „Psycho“ von Alfred Hitchcock
  36. 6. Juni 2013 Sommerfest
  37. 2. Mai 2013 Vortrag „Kurt Schulze und die Rote Kapelle“ von Dr. Hans Coppi, Gedenkstätte deutscher Widerstand
  38. 4. April 2013 Film „Vorpommerns Küste“ im Rahmen der Ökofilmtour 2013
  39. 7. März 2013 Film „Kaufen für die Müllhalde“ im Rahmen der Ökofilmtour 2013
  40. 7. Februar 2013 Gespräch mit Enie van de Meiklokjes unter dem Motto „Backen, bauen, basteln mit Enie“
  41. 6. Dezember 2012 Weihnachtliche Leselust mit Julia Wirzberger und Frau Becker von „Beckers Bücherstube“, anschl. Film „Verrückte Weihnachten“
  42. 1. November 2012 Journalistengespräch mit Robin Alexander, „Die Welt“ und „Welt am Sonntag“
  43. 4. Oktober 2012 Film „Nicht alle waren Mörder“ im „Kino in der Scheune“
  44. 6. September 2012 Vortrag „Japan – eineinhalb Jahre nach dem Tsunami“ von Dr. Heide-Rose Brückner und Prof. Dr. Hartmut Wedekind
  45. 2. August 2012 Film „Das Experiment“ im „Kino in der Scheune“
  46. 5. Juli 2012 Film „Barfuss“
  47. 6. Juni 2012 Besuch des „Mies-van-der-Rohe-Hauses“ in Berlin und Führung durch Dr. Wita Noack
  48. 3. Mai 2012 Film „Beim Leben meiner Schwester“
  49. 11. April 2012 Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl und Vortrag „Wohnen mit Stock und Stil“ des Architekten Wolf-Rüdiger Kehrer über moderne Wohnformen für Senioren
  50. 5. April 2012 Filme „Kunststoffe“ im Rahmen der Ökofilmtour 2012
  51. 1. März 2012 Filme „Leben in Hast“ und „Der letzte Fisch“ im Rahmen der Ökofilmtour 2012
  52. 21. Feb. 2012 Vortrag „Iran – Gefahr für den Weltfrieden oder Partner in der Golfregion?“ von Markus Potzel, Auswärtiges Amt
  53. 2. Feb. 2012 Film „Taste the Waste – die globale Lebensmittelverschwendung“ im Rahmen der Ökofilmtour 2012
  54. 5. Januar 2012 „Laurel & Hardy-Nacht“ im Rahmen von „Kino in der Scheune“
  55. 3. Nov. 2011 Film „Wall Street II“ im Rahmen von „Kino in der Scheune“
  56. 24. Okt. 2011 Vortrag „Less is more – Ludwig Mies van der Rohe“ von Dr. Wita Noack, Mies-van-der-Rohe-Gesellschaft, Berlin
  57. 6. Oktober 2011 Film „Das weiße Band“ im Rahmen von „Kino in der Scheune“
  58. 29. September 2011 Diskussion mit der Journalistin Heike Haarhoff (die tageszeitung)
  59. 15. September 2011 Film „Die Entbehrlichen“ und Gespräch mit dem Schauspieler André Hennicke
  60. 10./11. September 2011 Präsentation des Vereins auf der 8. Gewerbe- und Kulturmesse in Petershagen
  61. 1. September 2011 Film „Die Farbe Lila“ als erster Film des „Kino in der Scheune“
  62. 18. Mai 2011 Film „Das weiße Rauschen“ in der Themenreihe „Sucht und Drogen“ und Diskussion mit Yvonne Tenner-Paustian, Suchtkoordinatorin im Bezirk Pankow
  63. 5. Mai 2011 Film „Vermisst“ in der Reihe mit Filmen aus Lateinamerika (Kino in der Kirche)
  64. 14. April 2011 Film „Die Mission“ in der Reihe mit Filmen aus Lateinamerika (Kino in der Kirche)
  65. 24. März 2011 Film „Machuca, mein Freund“ in der Reihe mit Filmen aus Lateinamerika (Kino in der Kirche)
  66. 23. März 2011 Film „Milch – von der Kuh in die Tüte“ im Rahmen der Ökofilmtour 2011 und Diskussion mit Susann Preuß, Naturschutzbund Petershagen (NABU)
  67. 9. März 2011 Filme „Geliebt, gejagt, gefangen – das Geschäft mit Delfinen“ und „Wale – Gärtner der Meere“ im Rahmen der Ökofilmtour 2011
  68. 23. Februar 2011 Jahresmitgliederversammlung mit Vortrag von Simone und Niels Bergmann über Ägypten
  69. 2. Februar 2011 Film „Berlin – Stettin“ im Rahmen der Ökofilmtour 2011
  70. 12. Januar 2011 Vortrag „Problem oder Partner – Die Rolle Pakistans im 2011 Afghanistan-Krieg“ mit Dr. Christian Wagner, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin
  71. 4. Januar 2011 Film „Mein Herz sieht schwarz – eine Liebe in Kabul“ im Rahmen von „Kino in der Kirche“ zum Themenfeld Afghanistan
  72. 7. Dezember 2010 Film „Drachenläufer“ im Rahmen von „Kino in der Kirche“ zum Themenfeld Afghanistan.
  73. 17. November 2010 Film „Dunkle Tage“ im Rahmen der Themenreihe „Sucht und Drogen“ und Gespräch mit Ivonne Tenner-Paustian, Suchtkoordinatorin des Bezirks Pankow
  74. 15. September 2010 Vortrag von Thurid Hustedt, Universität Potsdam „Lobbyismus und Politikberatung“
  75. 26. Mai 2010 Film „Der alte Mann und das Meer“ im Rahmen von Kino in der Kirche
  76. 5. Mai 2010 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl und Vortrag von Dr. Heide-Rose Brückner und Prof Dr. Hartmut Wedekind „4.800 Kilometer durch Neuseeland – Eindrücke der Nord- und Südinsel“
  77. 21. April 2010 Ökofilmtour 2010 „Das Gift kehrt zurück“ in der Angerscheune
  78. 24. März 2010 Ökofilmtour 2010 „Die dunkle Seite des Lichts“ in der Angerscheune
  79. 17. Februar 2010 Ökofilmtour 2010 „Wächter der Wildnis – Mit Rangern in Brandenburg“ in der Angerscheune
  80. 25. November 2009 Film „Wall Street“ im Rahmen der Herbststaffel von Kino in der Kirche zum Thema „Wirtschaft, Geld und Gier“
  81. 28. Oktober 2009 Film „Lina Braake“ im Rahmen der Herbststaffel von Kino in der Kirche zum Thema „Wirtschaft, Geld und Gier“
  82. 21. Oktober 2009 Journalistengespräch mit Eva Quadbeck (Handelsblatt) zum Thema „Deutschland nach der Wahl“
  83. 30. September 2009 Film „Der Rat der Götter“ im Rahmen der Herbststaffel von Kino in der Kirche zum Thema „Wirtschaft, Geld und Gier“
  84. 23. September 2009 Polizeidirektor Olaf Berlin und Kollegen: „Kriminalitätsentwicklung im Kreis Märkisch-Oderland“
  85. 12./13. September 2009 Präsentation des Vereins auf der 7. Gewerbe- und Kulturmesse
  86. 9. Juni 2009 Vorstellung des Buches „Faul, korrupt und machbesessen – Warum Politiker besser sind als ihr Ruf?“ mit Nikolaus Blome, BILD-Zeitung.
  87. 27. Mai 2009 Zwei Dokumentarfilme des Regisseurs Christian Klemke und Gespräch mit dem Regisseur
  88. 12. Mai 2009 Journalistengespräch mit Birgit Marschall (Financial Times Deutschland) zur globalen Finanzkrise
  89. 29. April 2009 Film „Beat Street“ im Rahmen der Frühjahrsstaffel von Kino in der Kirche
  90. 25. März 2009 Film „Knallhart“ im Rahmen der Frühjahrsstaffel von Kino in der Kirche
  91. 11. März 2009 Jahresmitgliederversammlung 2009 und Vortrag von Dr. Heide-Rose Brückner und Prof. Dr. Hartmut Wedekind „Impressionen aus Japan – Land und Leute“
  92. 13. Dezember 2008 Weihnachtsfeier in der Giebelseehalle
  93. 10. Dezember 2008 5jähriges Jubiläum des Vereins mit Festbuffet und Vortrag von Holger Rupprecht, Bildungsminister des Landes Brandenburg zum Thema „Schule in Brandenburg“
  94. 26. November 2008 Film „1984“ aus der Reihe mit Filmen über Individualität und Überwachungsstaat
  95. 22. Oktober 2008 Film „Das Leben der Anderen“ aus der Reihe mit Filmen über Individualität und Überwachungsstaat
  96. 24. September 2008 Film „Die Truman Show“ aus der Reihe mit Filmen über Individualität und Überwachungsstaat
  97. 23. Juli 2008 Lesung „Der magische Buchladen“ mit Barbara Friedl-Stocks in Zusammenarbeit mit der Bibliothek in Petershagen
  98. 15. Mai 2008 Vortrag Dr. Christoph Schlemmer „Quo Vadis – russisches Ostpreußen“ im Rahmen der Russland-Reihe
  99. 7. Mai 2008 Film „Die Rückkehr“ im Rahmen der Russland-Reihe
  100. 26. März 2008 Film „Die Garage“ im Rahmen der Russland-Reihe
  101. 20. März 2008 Vortrag und Diskussion „Was ist gerecht?“ mit Reinhard Umbach (Kassel)
  102. Film „Beijing Bicycle“ im Rahmen der Reihe mit Filmen aus China und dem Iran
  103. 20. Feb. 2008 Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahl und Vortrag „Die wundersame Welt des US-Wahlkampfes“ von Heiko Krause
  104. 28. Nov. 2007 Film „Heimweg“ im Rahmen der Reihe mit Filmen aus China und dem Iran
  105. 14. Nov. 2007 Diskussionsrunde „Was Hänschen nicht lernt…“ über vorschulische Bildung mit Dr. Martina Schröder, Berlin-Marzahn
  106. 31. Oktober 2007 Film „Die Farben des Paradieses“ im Rahmen der Reihe mit Filmen aus China und dem Iran
  107. Lesung „Das Schleifchen an Stalins Bart“ mit Erika Riemann, Hamburg (in Zusammenarbeit mit der Bibliothek in Petershagen)
  108. 26. September 2007 Film „Keiner Weniger“ im Rahmen der Reihe mit Filmen aus China und dem Iran
  109. 18. Juli 2007 Lesung „Verratene Kinder“ und „Maskerade“ von Dr. Nicole Glocke in Zusammenarbeit mit der Bibliothek in Eggersdorf
  110. 9. Mai 2007 Vortrag „Sir Ernest Shackleton – ein Verlierer als Held im ewigen Eis“ von Heiko Krause
  111. 27. April 2007 Film „Iris“ im Rahmen der Filmreihe „Lebenswenden“
  112. 28. März 2007 Film „Tsotsi“ im Rahmen der Reihe „Lebenswenden“
  113. 28. Februar 2007 Mitgliederversammlung und Film „Zeit des Erwachens“ im Rahmen der Reihe „Lebenswenden“
  114. 7. Februar 2007 Lesung mit Karsten Krampitz aus dem Buch „Ich werde dann gehen – Erinnerungen an Oskar Brüsewitz“
  115. 24. Januar 2007 Film „Der Neunte Tag“ im Rahmen der Reihe mit Filmproduktionen zum „Dritten Reich“
  116. 15.November 2006 Film „Jakob der Lügner“ im Rahmen der Reihe mit Produktionen zum „Dritten Reich“
  117. 31.Oktober 2006 Film „Sophie Scholl – Die letzten Tage“ im Rahmen der Reihe mit Produktionen zum „Dritten Reich“
  118. 4. Oktober 2006 Vortrag von Prof. Dr. Achim Sydow, Fraunhofer-Gesellschaft „Chaosforschung in Natur und Umwelt“
  119. 16. Juni 2006 Diskussion „Aufbruch – Abbruch –Umbruch – Die Wirtschafts- und Sozialpolitik der großen Koalition mit Dr. Ursula Weidenfeld (Tagesspiegel) und Dr. Gustav Horn (Hans-Böckler-Institut)
  120. 31. Mai 2006 Film „Insel der Schwäne“ im Rahmen der Filmreihe „Bildung und Schule im Film
  121. 15. April 2006 Film „Die Welle“ im Rahmen der Filmreihe „Bildung und Schule im Film“
  122. 29. März 2006 Film „Der Club der toten Dichter“ im Rahmen der Filmreihe „Bildung und Schule im Film“
  123. 22. März 2006 Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahl
  124. 1. März 2006 Vortrag und Diskussion mit Hartmut G. Bomhoff, Abraham-Geiger-Kolleg Berlin und Jüdisches Kulturforum Bratislava „Jüdisches Leben heute“
  125. 23. November 2005 Film „Philadelphia“ im Rahmen der Filmreihe „Anders sein“
  126. 31. Oktober 2005 Film „Bonhoeffer“ im Rahmen der Filmreihe „Anders sein“
  127. 28. September 2005 Film „Rain Man“ im Rahmen der Filmreihe „Anders sein“
  128. 6. Juli 2005 Lesung mit Dr. Klaus Kellmann, Kiel, aus seinem Buch „Stalin“
  129. 22. Juni 2005 Vortrag und Diskussion mit Dr. Steffen Hillmert, Universität Bamberg und Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  130. 18. Mai 2005 Vortrag und Diskussion: „Mein gutes Recht – Verbraucherschutz und Kaufrecht im Laden, Teleshopping und Internet“
    mit Rechtsanwältin Sabrina Ziebur-Kühn
  131. 9. März 2005 Vortrag und Diskussion: „Feindbild Islam? – Wie können unterschiedliche Religionen friedlich miteinander leben?“
    mit Mohammed Herzog, Imam der Gemeinschaft deutschsprachiger Muslime
  132. 17. November 2004 Autorenlesung: „Für heute reichts – Amok in Erfurt“
    mit der Schriftstellerin Ines Geipel
  133. 20. Oktober 2004 Vortrag und Diskussion: „Adolf Reichwein – Pädagoge, Dorfschullehrer, Widerstandskämpfer“. Zum Gedenken an seinen 60. Todestag.
    Mit Prof. Dr. Joachim Bodag, ehem. Vorsitzender des Adolf-Reichwein-Vereins und Dr. Christof Schlemmer, Pfarrer
  134. 30. Juni 2004 Film: „Als die Mauer fiel – 50 Stunden, die die Welt veränderten“
    mit Gunther Scholz, Regisseur
  135. 11. Mai 2004 Diskussion: „Deutschland im Reformrausch – Zu wenig? Zu spät? Zu schnell?“
    mit Ulrike Herrmann (taz) und Henning Krumrey (Focus)
 
Kontakt

Kontaktformular

Mitglied werden

Hiermit erkläre ich meinen Eintritt in den Verein BürgerBildungBrandenburg e. V.

Die Satzung erkenne ich an. Der Jahresmindestbeitrag beläuft sich auf 25,00 €. Für Schüler, Studenten, Arbeitslose etc. beträgt der Beitrag 10,00 €. Wer möchte und kann, kann natürlich auch einen höheren Beitrag zahlen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Heide-Rose Brückner
Margaretenstraße 53
15370 Petershagen

Tel.: +49 (170) 5360447
heide-rose.brueckner--at--gmx.de
www.buergerbildungbrandenburg.de

Info in eigener Sache

BBB finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Arbeit auch finanziell unterstützen würden.

Bankverbindung: BürgerBildungBrandenburg
IBAN: DE47 1705 4040 3000 0590 23
BIC: WELADED1MOL
Kreditinstitut: Sparkasse MOL

Kontonummer: 3000 059 023
BLZ: 170 540 40

 
Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

BürgerBildungBrandenburg e. V.
Margaretenstraße 53
15370 Petershagen

Vertreten durch

Dr. Heide-Rose Brückner

Kontakt

Telefon: 0170 5360447
E-Mail: heide-rose.brueckner--at--gmx.de

Registereintrag

Eintragung im Vereinsregister am 04.05.2004.
Registergericht: Amtsgericht Strausberg
Registernummer: 756

Quelle: Erstellt durch den Impressum-Generator für eingetragene Vereine (e. V.) von e-recht24.de.

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert